· 

Aktuelles zum Thema Corona

Seit dem 10.05.21 dürfen bis zu 35 Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren draußen mit getesteten, geimpften oder genesen Betreuungspersonen wieder Kontaktsport treiben – auch Mannschaftssport! 

 

Getesteten, vollständig geimpften oder genesenen Erwachsenen ist immerhin kontaktfreier Sport in Gruppen draußen mit mindestens zwei Metern Abstand voneinander wieder möglich 

(s. Info Stadt Oldenburg).

 

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen (= FAQ) findet ihr sonst hier.



Der Handball-/Trainingsbetrieb in der Brandsweghalle ruht wegen der hohen Corona-Zahlen leider noch bis voraussichtlich 11.05.21.

 

Die Brandsweg-Halle steht uns seit dem 11.03.2021 wieder "offiziell" zur Verfügung (pro Hallendrittel nur 2 Haushalte), aber wir haben uns angesichts des Aufwands/Nutzens entschieden, die Halle für den Trainingsbetrieb vorerst nur eingeschränkt zu nutzen. 

 

Lediglich die mC1+2 hat vom 19.04.21 bis 07.05.21 am Montag und Donnerstag von 17-19:30 Uhr ein 30-minütiges Individualtraining mit einem Spieler+Trainer pro Hallendrittel am Brandsweg an (mit Abstand, ohne Duschen, separater Ein- und Ausgang für jedes Hallendrittel).

 

Download
Verhaltensregeln Brandsweghalle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.9 KB
Download
Hygienekonzept Brandsweghalle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB


16.04.-06.05.21 - Oldenburg Hochinzidenzkommune

Oldenburg wurde ab 16.04.21 zur Hochinzidenzkommune erklärt. Ab dem 07.05.21 wird die "Bundes-Notbremse" wieder außer Kraft gesetzt (s. Info Stadt Oldenburg).

 

Bei der ab 16.04.21 bis 06.05.21 bestehenden Inzidenz von über 100 (Hochinzidenzkommune)  und seit der Neufassung des Infektionsschutzgesetzes am 23.04.21 (IfSG) war kontaktloser Individualsport nur allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts möglich. 

 

Outdoor-Sport für Kinder bis 14 Jahren in Gruppen bis 20 Personen war nicht mehr erlaubt.

Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres dürfen aber kontaktlosen Sport im Freien in Gruppen bis maximal fünf Kinder ausüben, sofern die Anleitungsperson ein aktuelles negatives Testergebnis besitzt. 

 

 Antworten zu häufig gestellten Fragen (= FAQ) findet ihr sonst hier.



seit 08.03.21 - 15.04.21 (Inzidenz in OL zwischen 35-100)

Zulässig ist wieder die Sportausübung auf öffentlichen und privaten Sportanlagen unter freiem Himmel durch Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren in nicht wechselnden Gruppen von bis zu 20 Personen zuzüglich max. zwei BetreuerInnen. 

Unsere Handball-Trainer haben z.T. eigenverantwortlich und unter Einhaltung der AHA-Regeln Sportangebote für ihre Mannschaften draußen angeboten.

 

Anstelle Individualsport ist ab 29.03.2021 wieder die Sportausübung in der Halle mit max. 5 Personen aus 2 Haushalten (zugehörige Kinder zu den zwei Haushalten unter 14 Jahren werden bei der Höchstzahl nicht mit eingerechnet, sofern der Inzidenzwert unter 100 ist)  erlaubt.

Unseren Mitgliedern steht hierfür -wie bisher schon für den Individualsport- die vereinseigene Sporthalle am Schützenweg unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregel für ein individuelles Training (auch in den Ferien) zur Verfügung (Reservierung hier).

 

Die Tischtennis- und Badmintonabteilung kann an den üblichen Trainingszeiten weiter aktiv trainieren. Duschen ist aber nicht erlaubt (nähere Details sind den Aushängen zu entnehmen bzw. mit den Übungsleitern vorab zu besprechen).


seit 02.11.2020 - 07.03.2021

Nur Individualsport, d.h. Sport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Haushalt ist erlaubt, und deswegen steht unseren Mitgliedern die vereinseigene Sporthalle am Schützenweg unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregel für ein individuelles Training (auch in den Ferien) zur Verfügung.

 

Insbesondere die Tischtennis- und Badmintonabteilung kann an den üblichen Trainingszeiten weiter aktiv trainieren. Duschen ist aber nicht erlaubt (nähere Details sind den Aushängen zu entnehmen bzw. mit den Übungsleitern vorab zu besprechen).

 

Der komplette Handball-/Trainingsbetrieb in der Brandsweghalle ruht wegen der hohen Corona-Zahlen leider seit Montag, den 02.11.2020.

 

Die Handball-Saison 2020/21 wurde abgebrochen (s. HVN-Bericht vom 17.02.2021).

Die Tickets für die jeweiligen Spiele behalten ihre Gültigkeit auch für die Saison 2021/2022.

 

Sollte jemand aber sein Geld für die schon gekauften Tickets zurückerstattet haben wollen, bitte eine kurze Mail an:  handballtvdh@web.de 

 

 

29.10.2020

HVN  und HRO haben entschieden den Handball-Spielbetrieb bis zum 10.01.2021 auszusetzen.

Hier geht's zum Bericht. 

 

02.09.2020-01.11.2020

Bewegungszeit für Kinder von 1-7 Jahren findet am Mittwoch wieder statt :-)

!! Beginn halbe Stunde früher als gewohnt !!

!! Eltern bitte mit Mundschutz und ein Handtuch mitbringen !!

15.00 – 16.00 Uhr für 4-7-jährige Kinder und

16.00 – 17.00 Uhr für Babys/Kleinkinder 1-3 Jahre
Ansprechpartnerin Sigrid Melchior Tel. 0441/72761

 

seit 06.07.20

Nach den HVN-Informationen sowie dem DOSB-Stufenplan-Handball sind wieder handballspezifische Zweikämpfe im Training erlaubt und seit 06.07.20 das Training in voller Mannschaftsstärke bzw. in Gruppen bis max. 30 Personen :-)

 

Download
gültig vom 01.06.2020-13.09.2020
Corona-Regeln TvdH Brandsweg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 275.7 KB

seit 25.05. bzw. 27.05.20

Der Trainings- und Spielbetrieb in der TvdH-Halle Schützenweg bzw. Brandsweg wurde für alle Sportangebote unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregel wieder aufgenommen.

 

07.05.-21.07.2020

Outdoor-Aktivitäten auf städt. Sportanlagen wurden ab 07.05.20 bis max. 5 Personen (+ 1 Trainer) für die Sportart Handball unter Einhaltung der Abstandsregeln von der Stadt Oldenburg erlaubt (s. Mitteilung des Landes Niedersachsen).

Die Sportanlage Wechloy konnte ab 18.05. wieder genutzt werden; Auflagen s. Uni-Homepage .

Seit Montag, den 18.05.20, durften wir draußen auf dem Haarenesch-Platz beim OTB zu den nachfolgenden Zeiten unter Beachtung der o.a. Regeln trainieren:

 

 

***** Offizielle CORONA NEWS nach Sitzung des TvdH-Turnrats am 13.05.20***** CORONA News****

 

Der Verein weist darauf hin, dass aufgrund der CORONA Lockerungen unbedingt darauf zu achten ist, dass wir uns als Verein an die Maßgaben der Stadt Oldenburg halten, die sich wiederum an den zehn Leitplanken des DOSB orientieren, diese sind auf der Internetseite des DOSB aufgelistet (s.o. Link).

 

Solange wir noch keine Trainingszeiten auf den städtischen Sportanlagen zur Verfügung haben, möchten wir euch bitten, wie bisher zu verfahren. D. h. in Kleingruppen unter Einhaltung der Abstandsregelung arbeiten oder Trainingseinheiten online anbieten. Sport in der Halle ist nicht erlaubt.

 

Sobald uns Übungszeiten der öffentlichen Sportplätze zugesprochen werden, erhalten die Übungsleiter umgehend eine Information über Thomas Deberding oder mich.

 

gez. Andreas Sander

1. Vorsitzender

 

Übungen des DHB für zuhause (einfach auf das Bild klicken)
Übungen des DHB für zuhause (einfach auf das Bild klicken)

 

17.04.20

Die für heute geplante Jahreshauptversammlung musste ausfallen.

 

08.04.20

HVN entscheidet die Handball-Saison 2019/20 abzubrechen !!
1. Herren steigt somit in die Oberliga Nordsee auf und die mA qualifiziert sich für die OL :-)

 

30.03.-02.04.20

Die Ferien-Handballschule in den Osterferien musste leider ausfallen.

 

13.03.20 - 17.05.20 

komplette Einstellung des Sportbetriebs beim TvdH aufgrund der Corona-Pandemie.

FAQ zu den Auswirkungen vom LSB