Checkliste Reinigung Halle Brandsweg

  • Nach jedem Training hat der Trainer/in die Halle in einem ordnungsgemäßen Zustand zu hinterlassen, d.h. alle Trainer/innen sind während des Trainings und Spieltages für eine saubere Halle inkl. Kabinen verantwortlich: Dreck, Tape, Müll, leere Flaschen u.a. sind zu entfernen und gehören in die Mülleimer. Auch der Kühlschrank in der Lehrerkabine, der von uns mitbenutzt wird, aber der Schule gehört, ist sauber zu halten und nicht mit "Harz-Händen" zu benutzen. 
  • Die Trainer/innen sind verantwortlich unsere TvdH-eigenen Schränken (letzte Garage links in der Halle) aufgeräumt zu hinterlassen; das gilt für jeden Trainer/in nach jeder Trainingseinheit und nicht nur für den letzten, der die Halle verlässt. Das Aus- und Einräumen sollte nach Möglichkeit nicht mit "Harz-Händen" erfolgen.
  • Jede Mannschaft, die Harz benutzt, hat -sofern sie beim Training bzw. Spieltag als Letztes in der Halle ist- die Halle mit den Putzmitteln und der Maschine zu reinigen. Das dreckige Putzwasser der Maschine ist im Reinigungsraum der Putzfrauen zu entsorgen und die Putzlappen sind auszuspülen und zum Trocknen auf die Heizung in unserer Garage zu legen.
  • Bei "Harz-Punktspielen" sind die Auswechsel-Bänke mit den grauen Überzügen, die im Putzschrank liegen, zu bedecken. 
  • Jede "Harz-Mannschaft" hat während ihrer Trainingszeiten auf einen ordnungsgemäßen und vernünftigen Harzgebrauch zu achten. Die Trainer sind für die Einhaltung und Weitergabe der Richtlinien an die Spieler verantwortlich. Das "Abrubbeln" von Harzbällen auf dem Boden und in den Kabinen ist zu unterlassen. Verharzte Türklinken etc. sind -wenn es jemandem auffällt- im Interesse der Schule zu reinigen. 
  • Der Gegner ist darüber zu informieren, dass mit Harz in der Halle nicht rumgekleckert werden soll.
  • Nach jeder "Harz-Trainingseinheit" sind die größten Harz-Flecken mit Spachtel und Reinigungsmittel zu entfernen (auch außerhalb der Spielfläche).
  • Kontrolle der "Harz-Trainer", ob noch genügend Reinigungsmittel im Putzschrank vorhanden ist.  Bei Fehlanzeige Mitteilung an Matthias Voss (Tel. 0160 4451787). Leere Flaschen sind für die nachfolgende Mannschaft aufzufüllen.
  • Der Letzte, der die Halle abschließt, sollte alle Kabinen nochmal sichten und evtl. Dreck in die Mülleimer werfen. Lichter ausmachen und Halle abschließen (inkl. Kontrolle der hinteren (Flur-)Eingangstür für die Sportler) ist selbstverständlich.
  • Müll, der bei den Turnieren/Spielen anfällt, darf nicht in dem Raum im Eingangsfoyer (zwischen-)gelagert werden, sondern ist direkt zu entsorgen und mitzunehmen.
  • Der Trainer/in, der am Wochenende als letztes die Halle verlässt, ist verantwortlich dafür, dass die Halle/Kabine und Schränke in einem ordentlichen Zustand hinterlassen werden. Dazu gehört auch, dass das nuliga-Notebook (inkl.Hotspot/Wlan-Gerät und grüne Timeout-Karten + Dreierstecker/Kabel) in den Tvdh-eigenen Putzschrank einzuschließen ist. Die Zeit-Messanlage für die Hallenuhr hingegen muss nach jedem Spieltag/Wochenende immer oben in die Hallensprecherkabine (und nicht in den Putzschrank) gebracht werden.
  • Besondere Vorkommnisse, Zerstörungen, kaputte Heizung, kalte Duschen... sind zu melden.