1902 Sonntag 14.9., Gründung des Vereins

1902 20.9. - Gründungsversammlung

1902 – 1903 Vorsitzender Georg Schwarting

1902 – 1919 Oberturnwart Heinrich Hasselberg 

1903 – 1904 Vorsitzender H. Hinrichs

1903 1.11. - 1. Stiftungsfest

1904 – 1910 Vorsitzender Hermann Harms

1904 Gründung einer Knabenturnabteilung

1905 Fahnenweihe

1906 Bau der Turnhalle an der Ammerländer Heerstraße

1908 Gründung einer Frauenturnabteilung

1910 – 1919 Vorsitzender Ludwig Weber

1914 Gründung einer Mädchenturnabteilung

1919 – 1923 Vorsitzender Hermann Harms

1919 – 1950 Oberturnwart Heinrich Gerdes

1921 10.3., Eintrag in das Vereinsregister

1921 18.6., Kauf der Turnhalle

1923 – 1925 Vorsitzender Georg Hecker

1925 – 1962 Vorsitzender Georg Gerdes

1927 Gründung einer Handballabteilung

1930 1. Frauengymnastikstunde

1945 24.11., Neugründung des Vereins

                     nach dem 2. Weltkrieg

1950 Heinrich Gerdes wird Ehren-Oberturnwart

1950 – 1973 Oberturnwart Heinrich Westerholt

1950 Gründung einer Jugendgruppe

1951 Gründung einer Tischtennisabteilung

1962 – 1973 Vorsitzender Heinrich Westerholt

1962 – 1973 Oberturnwart Hans Gerdes

1966 Grundlegender Umbau der Turnhalle

1966 Gründung der Prellballabteilung

1973 – 1985 Vorsitzender Hans Gerdes

1973 – 1985 Oberturnwart Dietert Brünjes

1973 1. Kleinfeldjugendhandballturnier

1975 Einstieg in die Trimm-Dich-Bewegung

1979 Neugründung der Tischtennisabteilung

1979 Frauengymnastik am Vormittag

1982 bis heute - Heinz Meyer wird Handball-Abteilungsleiter

1982 Turnhallenbau am Schützenweg

1982 Einrichtung einer Tischtennis-Freizeitgruppe

1983 Aufnahme ins Sportprogramm: Partnerturnen, Seniorenturnen, Wandern

1985 – 2009 Vorsitzender Dietert Brünjes

1985 – 2012 Oberturnwart Gerald Grote

1985 Kassenwart Peter Bode

 

1985 Hans Gerdes wird zum Ehrenvorsitzender ernannt

1989 Einrichtung einer Tischtennis-Freizeitgruppe für Senioren

1989 Aufstieg der 1. Herren in die Handball-Verbandsliga-Nordsee

1991 Beschaffung einer neuen Vereinsfahne

1992 „Oldenburg-Cup“ (1. inoffiziellen Handball-Stadtmeisterschaft der Männer)

1993 1. Sieger im Breitensportwettbewerb des Landessportbundes Niedersachsen

1993 Gründung einer Badminton-Abteilung

1995 Aufstieg der 1. Herren in die Handball-Oberliga-Nordsee

1996 Abstieg der 1. Herren aus Handball-Oberliga-Nordsee

1997 Aufnahme in das Sportprogramm: Frauenkonditionstraining

2002 14.09. 11:00 Empfang anlässlich des 100. Geburtstags in der TvdH Halle

2007 Aufstieg der 1. Herren in die Handball-Oberliga-Nordsee 

2009 Vorsitzender Roland Stein 

2009 Dietert Brünjes wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt

2010 Sigrid Melchior wird zum Ehrenmitglied ernannt

2010 Abstieg der 1. Herren aus der Handball-Oberliga Nordsee

2012 Gerald Grote wird zum Ehrenmitglied ernannt

2012 Wolfgang Niemeyer wird zum stellv. Vorsitzenden und Oberturnwart gewählt 

2014 Die 1. Herren steigt wieder in die Oberliga auf.

2014 Der TvdH trauert um seinen Vorsitzenden Roland Stein, der überraschend im November verstarb.

2015 Auf der Jahreshauptversammlung im März wird Wolfgang Niemeyer zum Vorsitzenden gewählt und Thomas Ziegler zu seinem Stellvertreter. 

2015 Die 1. Herren kann die Oberliga nicht halten und steigt in die Verbandsliga ab.

2016 Wolfgang Niemeyer tritt zurück. Thomas Ziegler wird geschäftsführender Vorstand.

2016 Nach 30 Jahren gibt Peter Bode das Amt des Kassenwartes ab. John Ludwig wird neuer Kassenwart.

2016 Peter Bode und Wilfried Loschen werden zu Ehrenmitgliedern ernannt. 

2016 Die männlich C-Jugend wird Landesligameister.

 

2017 Auf der Jahreshauptversammlung wird Thomas Ziegler zum Vorsitzenden gewählt.