mit Hygiene-Konzept Brandsweghalle
mit Hygiene-Konzept Brandsweghalle

Informationen zu den ab 29.03.2021 gültigen Änderungen



aktuelle Sportangebote in der TvdH-Halle am Schützenweg

Sportausübung ist ab 29.03.21 bei einer Inzidenz zwischen 35 und 100 für einen Haushalt mit beliebig vielen Personen mit zwei weiteren Personen aus einem anderen Haushalt erlaubt (zugehörige Kinder zu den zwei Haushalten unter 14 Jahren werden nicht mit eingerechnet, sofern der Inzidenzwert unter 100 ist) .  Bei einer Inzidenz von über 100 dürfen sich Personen eines Haushalts höchstens mit einer weiteren Person sowie jeweils mit zugehörigen Kindern bis einschließlich sechs Jahren treffen.

Hierfür steht unseren Mitgliedern die vereinseigene Sporthalle am Schützenweg unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregel zur Verfügung

 !!! Am Wochenende könnt ihr euch selber Hallenzeiten über unser Buchungstool reservieren !!! 

Die Tischtennis- und Badmintonabteilung darf/kann eingeschränkt an den üblichen Trainingszeiten unter Einhaltung der Hygiene- und Abstands-Regel aktiv trainieren.

Duschen ist nicht erlaubt (nähere Details sind den Aushängen zu entnehmen bzw. mit den Übungsleitern vorab zu besprechen).



Der komplette Handball-/Trainingsbetrieb in der Brandsweghalle ruht wegen der hohen Corona-Zahlen leider weiterhin bis voraussichtlich 18.04.2021.

 

Die Brandsweg-Halle steht uns zwar seit 11.03.2021 wieder "offiziell" zur Verfügung (pro Hallendrittel allerdings max. 2 Haushalte zugelassen), aber wir haben uns angesichts des Aufwands/Nutzens entschieden, die Halle für den Trainingsbetrieb vorerst nicht freizugeben. Die Stadt Oldenburg wurde zwar als Modellregion ausgewählt und wir haben uns auch schon bei der Luca-App registriert, aber das Sportbüro OL konnte uns noch keine Auskunft geben, inwieweit Hallensport in den Modellregionen erlaubt werden soll.

 

Zulässig ist aber seit dem 08.03.2021 die Sportausübung auf öffentlichen und privaten Sportanlagen unter freiem Himmel durch Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren in nicht wechselnden Gruppen von bis zu 20 Personen zuzüglich max. zwei BetreuerInnen, sofern die Inzidenz < 100 ist.

 

Unsere Handball-Trainer sind bemüht und planen eigenverantwortlich und unter Einhaltung der AHA-Regeln Sportangebote für ihre Mannschaften draußen anzubieten.

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen (= FAQ) findet ihr sonst hier.


Forschungsprojekt "SicherimSport"

Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen beteiligt sich mit weiteren acht Landessportbünden an dem Forschungsprojekt „SicherImSport – Sexualisierte Grenzverletzungen, Belästigung und Gewalt im organisierten Sport – Häufigkeiten und Formen sowie der Status Quo der Prävention und Intervention“. Es wird federführend vom Landessportbund NRW gefördert und von der Bergischen Universität Wuppertal sowie dem Universitätsklinikum Ulm durchgeführt. Im Fokus ist der Breitensport, die Studie ergänzt die Studie "Safe Sport" aus dem Jahr 2016, die sexualisierte Gewalt im Leistungssport untersucht hatte. 

 

Die Online-Befragung ist für Personen ab 16 Jahren aus Sportvereinen: hier gibt es weitere Infos


Bevor Du Dich mit Facebook/Instagram/YouTube verbindest, beachte unsere Datenschutzerklärung. 

Danke an unsere Sponsoren
Danke an unsere Sponsoren


Instagram 1. Herren
Instagram 1. Herren
YouTubeChannel       1. Herren
YouTubeChannel 1. Herren





Hast Du Lust auf ein FSJ im TvdH vom 01.08.2022 bis 31.07.2023 ?

Infos zum FSJ beim TvdH
Infos zum FSJ beim TvdH