Spielverlegungen

Spielverlegungen während der Saison sind vorher mit der gegnerischen Mannschaft abzustimmen und anschl. ausschließlich über nuLiga bzw. den Spielwart (im HRO-Bereich mindestens 10 Tage vor dem angesetzten Spieltermin) zu beantragen. Um Doppelarbeiten zu vermeiden, sollte auch immer gleichzeitig ein neuer Spieltermin abgestimmt werden und dem Spielwart mitgeteilt werden.

Ein Heimrecht-Tausch mit dem Gegner kann nur der Staffelleiter vornehmen (Mail mit Zustimmung des Gegners an den Staffelleiter und z.K. an den Spielwart).

 

Wochenendtermine, die uns nicht zur Verfügung, stehen sind bei der Planung zu beachten (s.u. "reservierte Termine für den TvdH"). 

 

Evtl. Kosten für eine Verlegung trägt jede Mannschaft selber (bei Konfirmation, Schulveranstaltungen, Auswahltraining u.ä. fallen keine Kosten an, sofern rechtzeitig beantragt):

 

Spielverlegungen auf Antrag Senioren       75,00

Spielverlegung Jugend HVN-Bereich           50,00

Spielverlegungen HRO  Jugend B                30,00

Spielverlegungen HRO (Jugend C-E)           15,00

 

Bei Nichteinhaltung der Frist von 10Tagen wird im HRO-Bereich die doppelte Gebühr fällig.

 

reservierte WE im Brandsweg für TvdH 2020/2021
reservierte WE im Brandsweg für TvdH 2020/2021

reservierte Sa./So.-Termine für die Brandsweg-Halle außerhalb nuliga

26.09. 14:30-17 Uhr Testspiel mA ; ab 18 Uhr 2. Herren Trainingsspiel

10.10. 14-16 Uhr  mA

17.10. 11-13 Uhr mA

 

Reservierung Brandsweg-Halle mit Begründung und Nutzungszeit per Mail an Spielwart Thomas Deberding (Abstimmung mit Stadt OL - Frau Hoffmann erforderlich).

 

(Antrag auf offizielle Hallen-Reservierung Brandsweg bei der Stadt per Online-Formular der Stadt OL)


Checkliste Reinigung Halle Brandsweg

  • Nach jedem Training hat der Trainer/in die Halle in einem ordnungsgemäßen Zustand zu hinterlassen, d.h. alle Trainer/innen sind während des Trainings und Spieltages für eine saubere Halle inkl. Kabinen verantwortlich: Dreck, Tape, Müll, leere Flaschen u.a. sind zu entfernen und gehören in die Mülleimer. Auch der Kühlschrank in der Lehrerkabine, der von uns mitbenutzt wird, aber der Schule gehört, ist sauber zu halten und nicht mit "Harz-Händen" zu benutzen. 
  • Die Trainer/innen sind verantwortlich unsere TvdH-eigenen Schränken (letzte Garage links in der Halle) aufgeräumt zu hinterlassen; das gilt für jeden Trainer/in nach jeder Trainingseinheit und nicht nur für den letzten, der die Halle verlässt. Das Aus- und Einräumen sollte nach Möglichkeit nicht mit "Harz-Händen" erfolgen.
  • Jede Mannschaft, die Harz benutzt, hat -sofern sie beim Training bzw. Spieltag als Letztes in der Halle ist- die Halle mit den Putzmitteln und der Maschine zu reinigen. Das dreckige Putzwasser der Maschine ist im Reinigungsraum der Putzfrauen zu entsorgen und die Putzlappen sind auszuspülen und zum Trocknen auf die Heizung in unserer Garage zu legen.
  • Bei "Harz-Punktspielen" sind die Auswechsel-Bänke mit den grauen Überzügen, die im Putzschrank liegen, zu bedecken. 
  • Jede "Harz-Mannschaft" hat während ihrer Trainingszeiten auf einen ordnungsgemäßen und vernünftigen Harzgebrauch zu achten. Die Trainer sind für die Einhaltung und Weitergabe der Richtlinien an die Spieler verantwortlich. Das "Abrubbeln" von Harzbällen auf dem Boden und in den Kabinen ist zu unterlassen. Verharzte Türklinken etc. sind -wenn es jemandem auffällt- im Interesse der Schule zu reinigen. 
  • Der Gegner ist darüber zu informieren, dass mit Harz in der Halle nicht rumgekleckert werden soll.
  • Nach jeder "Harz-Trainingseinheit" sind die größten Harz-Flecken mit Spachtel und Reinigungsmittel zu entfernen (auch außerhalb der Spielfläche).
  • Kontrolle der "Harz-Trainer", ob noch genügend Reinigungsmittel im Putzschrank vorhanden ist.  Bei Fehlanzeige Mitteilung an Matthias Voss (Tel. 0160 4451787). Leere Flaschen sind für die nachfolgende Mannschaft aufzufüllen.
  • Der Letzte, der die Halle abschließt, sollte alle Kabinen nochmal sichten und evtl. Dreck in die Mülleimer werfen. Lichter ausmachen und Halle abschließen (inkl. Kontrolle der hinteren (Flur-)Eingangstür für die Sportler) ist selbstverständlich.
  • Müll, der bei den Turnieren/Spielen anfällt, darf nicht in dem Raum im Eingangsfoyer (zwischen-)gelagert werden, sondern ist direkt zu entsorgen und mitzunehmen.
  • Der Trainer/in, der am Wochenende als letztes die Halle verlässt, ist verantwortlich dafür, dass die Halle/Kabine und Schränke in einem ordentlichen Zustand hinterlassen werden. Dazu gehört auch, dass das nuliga-Notebook (inkl.Hotspot/Wlan-Gerät und grüne Timeout-Karten + Dreierstecker/Kabel) in den Tvdh-eigenen Putzschrank einzuschließen ist. Die Zeit-Messanlage für die Hallenuhr hingegen muss nach jedem Spieltag/Wochenende immer oben in die Hallensprecherkabine (und nicht in den Putzschrank) gebracht werden.
  • Besondere Vorkommnisse, Zerstörungen, kaputte Heizung, kalte Duschen... sind zu melden.

 



FAQ für Trainer/innen der Handballsparte des TvdH

  • Funktionsträger im Verein (Abteilungsleiter, Passwart, Spielwart, Schiedsrichterwart etc.) -> s. nuliga 
  • neue Spieler/innen: Pässe mit HVN-Antrag (s. hier), Bild per Mail und evtl. altem Pass -> Abgabe bei Passwart Annika Niemeyer;
  • Eintrittserklärungen sollten nach Möglichkeit online hier erfolgen (geht schneller und ist für die Mitgliederverwaltung einfacher)
  • Jede Anschaffung Material (Bälle etc.) + neue Trikotsätze ist vorab mit dem Handball-Abteilungsleiter Hanjörg Helms abzustimmen
  • Mailadresse FSJ bzw. Geschäftszimmer -> Mail tvdh-gz@outlook.de
  • Seminaranmeldungen macht der Abteilungsleiter Hanjörg Helms
  • Jugendwart -> Stephan Thüer
  • Schnittstelle 1.+2. Herren mit mA -> Ralf Hafemann
  • Schlüsselausgabe Brandsweg durch Heinz Meyer, Halle Schützenweg durch Andreas Sander
  • Der Schlüssel für die Hallenuhr, die in der Hallensprecherkabine liegt, ist im/auf dem 1. Hilfe-Kasten in der Lehrer-Kabine mit der Hallenbeleuchtung zu finden. Sollte der Schlüssel nicht da sein, muss der Hausmeister Herr Kühne (Tel.  01605827094) angerufen werden.
  • PIN für Trainer/in und SMS-Code für Zeitnehmer/in gibt es für jeden MV in nuliga -> Spielwart Thomas Deberding richtet den Zugang/User in nuliga ein (Name, Geburtsdatum und Mailadresse sind zu melden)
  • Schiedsrichteransetzungen durch SR-Wart - Hendrik Sörnsen
Fahrtkosten Wohnort zum Spielort 0,30 €
HVN-Bereich OL/VL/LL/LK
Spielleitungsentschädigung im Jugendbereich A-C beträgt für Oberliga, Verbandsliga, Landesliga und Vorrunde Jugend 25,00 € je Schiedsrichter (=SR); gilt auch für LL/LK Senioren.
Verbandsliga Senioren 30 € je SR
HRO-Beereich ROL/RL/RK
25,- € je Schiedsrichter für die Spiele der ROL Senioren  
20,- € je Schiedsrichter für alle anderen Spiele (ohne Jugend C, D, E) 
C-/D-Jugend: Saisonspiel 10 € pro SR 
E-Jugend: Spieltage pro Stunde 10 € pro SR
Qualifikations-/Vorrundenturniere C/D/E und Mini-Turniere pro Stunde 10 € pro SR
10 € pro SR mehr bei Wochentagsspielen Mo.-Fr. und kein gesetzl. Feiertag; der Verein, der die Verlegung beantragt hat, muss diese Mehrkosten tragen; bei Absagen/Nichterscheinen u.ä. trägt der Verursacher die SR-Kosten.

Download
Verfahren und Ablauf F.I.T-Antrag für Bezuschussung von Mannschaftsaktionen/Material u.ä.
FIT-Erläuterung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 224.4 KB

Abrechnung mit Schiedsrichtern und Verein

Download
Die Abrechnung für die Übungsleiterpauschale sowie Schiri- und Fahrtkosten sind mit Belegen per Mail an "Kassenwart-tvdh@gmx.de"und "hanjoerg.helms@t-online.de" zu senden.
Quartalsabrechnung.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 104.0 KB
Download
Schiedsrichterquittung.PNG
Portable Network Grafik Format 89.6 KB

Download
HRO-Spielerliste.docx
Microsoft Word Dokument 52.0 KB
Download
HVN-Spielerliste.docx
Microsoft Word Dokument 78.7 KB